Neue Wege in ein "selbst-bewusstes", erfülltes Leben entdecken |

Dr. Josefine Goy

Psychologische Astrologin (Diplom)

Weltsicht | Vision

 

Ich bin überzeugt davon, dass hinter unserer jetzigen Existenz ein "größerer Plan" steht.


Seit jeher ist es uns Menschen ein tiefes Bedürfnis, diesen hintergründigen, wahren Sinn des Lebens zu "entdecken" - ein aus meiner Sicht aktuell (noch?) aussichtsloses Unterfangen.

Ich denke, es ist Teil dieses Plans, dass sich der "wahre Sinn des Lebens" der menschlichen Erkenntnis entzieht. 

Das "geistige" Erfassen dieses größeren Plans übersteigt das derzeitige menschliche Denkvermögen. Da sich unser Denken aus unserer irdischen, materiellen Welt heraus entwickelte, bewegt es sich zwangsläufig innerhalb dieser Grenzen. Einen "bewussten" Zugang zu hintergründigen höheren Dimensionen haben wir (noch?) nicht - so, wie es einem Fisch nicht möglich ist, Luft zu "atmen".

Eine Ahnung von dieser hintergründigen Welt haben wir jedoch - vermittelt durch unsere Intuition (auch "6. Sinn" oder "Bauchgefühl"). Intuition "erspürt" (nicht erdenkt!) im Vertrauen in die Kraft des Lebens, die alles durchdringt, die Energien dieser hintergründigen Welt. Sind wir erst einmal in Kontakt mit diesen Energien, dann erkennen wir sie auch in unserer Alltagswelt mehr und mehr wieder. 
 

Sowohl der Tarot als auch die psychologische Astrologie schöpfen aus diesen jenseitigen, hintergründigen Dimensionen, jedoch auf unterschiedliche Weise.

Wie soll es weitergehen? | Orientierungshilfe erhalten durch astrologisch - psychologische Beratung |

Worum geht es mir? 
 

Es geht mir um die geistig-seelische Entfaltung im Bewusstsein von der Einheit allen Lebens.

Ich bin keine Anhängerin der Reinkarnationstheorie, dennoch glaube ich, dass die Menschheit einen höheren Auftrag hat - somit auch jeder Einzelne von uns.

Wir sollen unser Bestes geben, um unsere geistig-seelische Entfaltung im Kollektiv und als Einzelperson voranzubringen - im Vertrauen ins Leben und aus einem tiefen inneren Gefühl für die "Einheit allen Lebens" - ohne zu "wissen", um was es in diesem Leben "eigentlich" geht.... 

Genau das gehört aus meiner Sicht "mit zum Spiel".... und unsere jetzige Existenz ist sozusagen ein "Trainingslager" für die Ertüchtigung unserer geistig-spirituellen "Muckis". 

Ob, wie und wo es nach diesem Leben weiter geht, das wird uns nach meiner Überzeugung - zumindest vorerst - ebenfalls verborgen bleiben, doch einem "größeren Plan" dient unser Leben, davon bin ich überzeugt.

Astrologie- und Tarotberatung fördern nachhaltig die geistig-seelische Entfaltung eines Menschen, denn der Blick auf sich, die Lebensumstände und das Leben insgesamt wandelt sich in der Betrachtung dieser alten Weisheiten.

 

Enttäuschung verarbeiten | Streit - Ursachen klären | Entscheidung treffen |

Was bewirkt dieses Gefühl der "Einheit allen Lebens"?

Es gibt uns Halt, Zuflucht, Geborgenheit. 

Und es ist gleichzeitig ein Auftrag, unseren Umgang mit "Mutter Erde" zu korrigieren, denn infolge der industriellen Entwicklung - ein Segen und Fluch zugleich für uns - misshandeln wir "Mutter Erde", damit unsere Existenzgrundlage und uns selbst . 

Es veranlasst zur Mäßigung und fordert dazu auf, die lange Tradition des "Ausbeutens zum eigenen Vorteil" - von Mensch, Tier, Ressourcen, Umwelt - zu beenden, denn ein "Miteinander" verträgt sich damit nicht. 

Es führt zu der Erkenntnis, dass "Sein" befriedigender ist als "Haben" - dass es ein letztlich unbefriedigendes Lebensziel ist, sich auf das Anhäufen materieller Güter und das Leben in einer Konsum- und "Spaßgesellschaft" zu beschränken.

Würde unser globales Handeln im Bewusstsein der "Einheit allen Lebens" gründen, dann wären wir einer Lösung unserer drängendsten globalen Probleme (Machtmissbrauch, Fanatismus, Krieg, Armut, Ausbeutung von Mensch, Tier, Ressourcen, Umwelt) ein gutes Stück näher. 
Denn dann würden reiche Länder wirklich nur das für ein gutes Leben "Notwendige" für sich beanspruchen und sich für den fairen Umgang mit Wissen, Ressourcen und Gütern engagieren. So hätten arme Länder endlich auch eine echte Chance auf Wohlstand.

Hier fällt mir John Lennons Song 
"Imagine" ein...

 

Entscheidungshilfe durch astrologisch - psychologische Beratung |

Was kann die psychologische Astrologie?

Psychologische Astrologie hilft, unsere "innere Mitte" zu finden.

Ich bin davon überzeugt, dass dauerhafte Lebensfreude und innerer Friede möglich werden, sobald wir unsere psychischen Energien erkundet haben und danach fähig geworden sind, allen unseren Wesensanteilen auf geeignete Weise Raum zu geben, anstatt schwer zu integrierende Anteile zu bekämpfen, zu ignorieren, oder zu unterdrücken. 
Dabei hilft die Astrologie uns sehr, denn sie gibt Einblick in unser individuelles "psychisches System".

Zu wissen - "ja, das gehört auch zu mir" - führt zu Selbstakzeptanz. Und Selbstakzeptanz ist ein erster Schritt hin zu einem förderlichen Umgang mit all unseren Wesenanteilen, auch den schwieriger zu integrierenden. 

So öffnet sich das Tor zum "Sein" - und wir benötigen weniger Ersatzbefriedigung durch "Haben".
 

Ich bin überzeugt, aktuell sind grundlegende, weltumspannende Veränderungen angesagt, die jeden Einzelnen von uns angehen und betreffen. Astrologie zeigt die Prinzipien an, die der "Überarbeitung" bedürfen. 
Aktuell geht es um eine Transformation der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen - als Basis für die Weiterentwicklung des Kollektivs.

Je mehr Menschen sich auf den Weg machen und sich in dem Bewusstsein von der "Einheit allen Lebens" einbringen, umso stärker kann die "Basis" auf politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entscheidungsträger Einfluss nehmen, um die heilsame Wirkung ihrer neuen Bewusstseinsinhalte auch auf "grobstofflicher", materieller, irdischer Ebene zu manifestieren. 

Deshalb ist die geistig-seelische Entfaltung jedes Einzelnen von Bedeutung.

Aus meiner Sicht ist dieser Entwicklungsprozess bereits seit Jahrzehnten in Gang - und aktuell nimmt er, getriggert durch die "Corona-Pandemie", gehörig an Fahrt auf. 

Die "Mundan-Astrologie" beschäftigt sich mit der astrologischen Betrachtung weltweiter Prozesse. Sie zieht klare Schlüsse aus der aktuellen astrologischen Konstellation, die die gesamte Menschheit betrifft: 
Es geht dabei tatsächlich um einen globalen Transformationsprozess. Altes, Überlebtes ist endgültig auszumustern, Neues auf seine Tauglichkeit zu prüfen und  ggf. zu integrieren.

Dass wir aktuell mit anstrengenden, zähen Aufgaben konfrontiert sein würden, die zu grundlegenden Veränderungen führen,  das "sahen" Astrologen schon lange im Voraus. 
Was "das Leben" sich konkret würde "einfallen lassen", um uns auf den Weg zu bringen, das "sieht" auch ein Astrologe nicht im Voraus.

Doch jetzt wissen wir es,
denn das "Corona"-Virus SARS-CoV-2 hat aus astrologischer Sicht Katalysatorfunktion.

Und es werden weitere Herausforderungen folgen, wenn wir die Botschaft überhören und es versäumen, das Erforderliche auf den Weg zu bringen. 

Psychologische Astrologie fördert die Persönlichkeitsentfaltung |

Was ist das Besondere an psychologischer Astrologie? 

Psychologische Astrologie konfrontiert uns mit der "Essenz" unseres Lebens.

Wie schon gesagt, wir wissen zwar nichts über den "wahren Sinn" unseres Lebens - dennoch treten wir aus meiner persönlichen, astrologisch geprägten Sicht mit individuellen Lebensaufgaben hier an, die wir uns nach meiner Überzeugung vor unserer Inkarnation "selbst" wählten.

So gesehen wird ein Kind geboren, wenn die Zeitqualität am Ort seiner Geburt in Resonanz ist mit seinen selbstgewählten Aufgaben und den "Werkzeugen", die es dafür "mitbrachte". (Vgl. auch Unterseite "Astrologieberatung", Abschnitt "Wie funktioniert psychologische Astrologie?")

Ein Geburtshoroskop bildet diese Zeitqualität ab.
Nach dem esoterischen Gesetz "Wie oben, so unten" und nach dem Gesetz der "Resonanz" bildet es auch die Aufgaben, Talente, Hürden eines zu dieser Zeit an diesem Ort Geborenen ab. 
Wie "das Leben" einen Menschen mit diesen Aufgaben konkret in Kontakt bringen wird, und wie ein Mensch seine "Werkzeuge" konkret einsetzen wird, das "sieht" ein Astrologe nicht. Das erfährt er erst im Gespräch mit dem Klienten. 
Ein psychologischer Astrologe wird das während einer Beratung Gehörte dem Horoskop seines Klienten zuordnen und er kann daraus wertvolle Schlüsse ziehen. Er erkennt, woran etwas u. U. "krankt", welche "Störfaktoren" näher betrachtet werden sollten, damit an anderer Stelle wieder etwas vorwärts gehen kann, denn ein Geburtshoroskop offenbart dem Astrologen auch die individuelle "Verlinkung" der Wesensanteile.

All dies macht die psychologische Astrologie zu einer potenten Orientierungshilfe bei der geistig-seelischen Entfaltung der Persönlichkeit.

Sie dürfen davon ausgehen, dass jede/r grundsätzlich ausreichend "gerüstet" ist, um seine Lebensaufgaben zu meistern. 
Doch manche Werkzeuge sind "sperriger" als andere, einige sind vielleicht "gut versteckt", oder sie "schwächeln" aus einem bestimmten Grund.... Mit Astrologie kommt man dem auf faszinierende Weise zügig auf die Spur und ein Astrologe wird die so gewonnenen Erkenntnisse mit dem Klienten in der Beratung erörtern, um dann mit ihr/ihm gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln, die auch schwierige Themen zugänglich zu machen.

Es erstaunt mich immer wieder,
wie gut das Empfinden und die Erfahrungen des Betreffenden mit der Deutung
 seines Geburtshoroskops übereinstimmen.

Hilfe in einer Beziehungskrise | Unterstützung | Beistand |

Was motiviert mich?
 

Ich möchte die Möglichkeiten von seriöser Astrologie und seriösem Tarot einem größeren Kreis bekannt machen,

weil ich die segensreiche Wirkung sowohl bei mir selbst, als auch in meinem engeren Umfeld bereits vielfach erlebte und erlebe.

Trotzdem erstaunt es mich immer noch, wie treffend die Deutung eines Geburtshoroskop die "seelische Grundausstattung" eines Menschen beschreiben kann.
Genauso erstaunlich finde ich es, wie treffend eine Tarotlegung oft die Lebenssituation eines Fragenden auf den Punkt bringt.

Astrologie eröffnet uns einen umfassenden Blick auf das Wesen eines Menschen und mit Tarot gewinnen wir einen Einblick, wie unser Unbewusstes die Situation einschätzt. 
Diese beiden Methoden ergänzen sich also ideal und sie wirken - achtsam eingesetzt - wie "Siebenmeilenstiefel" auf dem "Weg zu sich selbst".

Tja, und da ich finde, dass Siebenmeilenstiefel einfach nicht ins "stille Kämmerlein" gehören, trage ich sie nun nach draußen.

Und - ich möchte auch im "Ruhestand" weiterhin Sinnvolles beitragen

Erst durch Astrologie habe ich rückblickend verstanden, weshalb sich mein Leben so und nicht anders entwickelte. Sie wurde mir neben Tarot zur wertvollen Orientierungshilfe, um meine unterschiedlichen, teilweise durchaus dissonanten Wesensanteile so zu entwickeln und mit ihnen so umzugehen, dass alle zu ihrer Zeit angemessen zum Zug kommen. Das nahm und nimmt unendlich viel "Druck raus". 
Ich lebe seither zunehmend selbstbestimmt - hoffentlich ohne damit andere dabei in ihren Bedürfnissen zu beeinträchtigen -, weil ich nun gut weiß, was ich wirklich brauche - und was eher nicht...

Tarot und Astrologie enthalten so viele alte und neue Weisheiten, die meine geschätzten Lehrerinnen und Lehrer mir vermittelten und auch aus Büchern zu mir kamen. Ich spüre schon länger den inneren Impuls, dieses Wissen an Interessierte weiterzugeben. 
Die Rahmenbedingungen sind nun günstig, da ich heuer im Frühjahr bewusst meine bisherige Berufstätigkeit als Zahnärztin in eigener Praxis beendete und in den "Ruhestand" ging,

um meinen schon länger gehegten Herzenswunsch zu realisieren, eine
"Praxis für Astrologieberatung"
zu gründen.  

Astrologisch - psychologische Beratung hilft bei schwierigen Entscheidungen |

Tarot - ein Tor zum Unbewussten

Bei Interesse biete ich auch Tarotberatung an,

denn Tarot hebt unbewusste Energiefelder ins Tagesbewusstsein. Er hilft damit Menschen, die sich in unserer materiellen Welt seelisch entwickeln wollen.

Wer nur das glaubt, was er sieht, wer sein Leben nur an materieller Sicherheit und Kontrolle ausrichtet, der wird es schwerer haben, den inneren Ruf seiner Seele zu hören und ihm zu folgen.

Der Tarot ist ein Königsweg der westlichen Welt und zeigt auf, dass die feinstoffliche Welten mit unserer „grobstofflichen“, materiellen Welt verknüpft sind. Es gilt, die materielle Welt als unsere Existenzgrundlage zu würdigen und wertzuschätzen, denn wir sind "Materie". Das ist die „eine Seite der Medaille“. Die andere Seite ist die „unsichtbare“, aber für Achtsame dennoch wahrnehmbare "feinstoffliche Welt", die das Materielle durchdringt und zum Leben erweckt. Ihre Prinzipien sind nur indirekt zu begreifen. 

Eine der möglichen Brücken zwischen diesen beiden Welten ist der Tarot.

Tarot ist ein ehrlicher und verlässlicher Wegweiser, aus alter Zeit überliefert und jederzeit für jeden Menschen einsetzbar, wenn er dafür offen ist. Tarotkarten sind eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe allererster Güte. 
Auch als Einstieg in ein Beratungsgespräch bringen sie uns in Kontakt mit den bildhaften Inhalten des Unbewussten und sie führen unmittelbar unter die Oberfläche des Alltagsbewusstseins.

Viele der symbolträchtigen Bilder des Tarot decken sich mit C. G. Jungs "Archetypen" - allgemeingültige seelische Grundprinzipien, die allen Menschen gemeinsam sind. Der Schweizer Psychiater und Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung hat sich auch ausführlich mit den Tarotbildern befasst - ein klarer Hinweis auf deren tiefgründige Bedeutung.

Stress abbauen durch umsichtige astrologisch-psychologische Lebensberatung |


Dr. Josefine Goy
Psychologische Astrologin (Diplom)


Karlstraße 43
82377 Penzberg

Telefon | 08856 - 901 77 89
   mobil | 0176 - 44 22 0123
E-Mail | freiraumgewinnen@t-online.de